Die Google Search Console ist die Schnittstelle eines jeden Webmasters mit Googles Suchmaschine. Es ist das eine Tool das Google bereitstellt, um herauszufinden, wie die Suchmaschine die eigene Seite behandelt, um auf Probleme der Seite hinzuweisen und einige grundsätzliche Einstellungen zuzulassen.

Unter anderem kann und sollte man, besonders bei größeren Seiten eine XML-Sitemap in der Search Console einreichen. Diese sollte unter /sitemap.xml oder ähnlichem erreichbar sein und aus einer Auflistung aller Seiten und Ressourcen bestehen, die man bei Google indexiert haben möchte.

Im Sitemaps Bericht zeigt Google dann an, wie viele URLs in der Sitemap übermittelt wurden und wie viele Seiten und Bilder bereits indexiert wurden. Außerdem zeigt Google hier Fehler und Warnungen an, sollten in der Sitemap gelistete Ressourcen Probleme bereiten.

Das Problem dabei: In der Search Console wird zwar angezeigt, dass es eine gewisse Anzahl an Fehlern gibt, aber selbst im Detailbericht werden nur maximal 3 Beispiele genannt:

Um eine bestehende XML Sitemap auf Fehler zu überprüfen kann jedoch die SEO Crawler Software “Screaming Frog” verwendet werden:

Hier wechselt man einfach vom Crawler in den Listen Modus und hat gleich die Möglichkeit über Upload List eine Sitemap öffnen zu lassen.

Entweder man lässt Screaming Frog direkt über „Download Sitemap“ oder „Download Sitemap Index“ auf die Live Sitemap zugreifen, oder man lädt man sich die zu Sitemap zunächst herunter, speichert sie als XML File ab und öffnet diese als File.

Screaming Frog Liste Hochladen

Und Voilá: Schon listet Screaming Frog alle in der Sitemap genannten URLs auf und liefert Status Codes, Meta Informationen und viele andere Daten mehr, sodass fehlerhafte Seiten problemlos identifiziert werden können.

XML Sitemap mit Screaming Frog testen
5 (100%) 1 vote

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.